HomeKontaktImpressum


Solarthermie

Anlagen zur Warmwassererzeugung und Heizungsunterstützung

Solarkollektoranlagen für eine Warmwasserbereitung beinhalten je nach Personen und angewandte Technik 2-6 qm Kollektorfläche und einen Boiler für die Wasserspeicherung.

Anlagen zur Heizungsunterstützung sollten je nach Größe der Heizungsfläche in der Regel zwischen mindestens 10qm und 30qm liegen. Hier wird dann für die Rücklauftemperaturanhebung ein spezieller Schichtenspeicher benötigt, der auch für die Brauchwassererwärmung benutzt wird

Vakuum-Röhrenkollektoren, Flachkollektoren oder Schwerkraftanlagen

Diverse Hersteller bieten Röhren und Flachkollektoren an. Welche von den beiden Anlagen installiert werden sollte hängt von verschiedenen Umstanden ab.

Lassen sie sich ein Angebot unterbreiten, wir finden den passenden Kollektor für ihren Anwendungsfall.

Benutzen sie unser Anfrageformular.

Modernste Schichtenpufferspeichertechnik für die Heizungsunterstützung stehen für jeden Anwendungsfall in unterschiedlichen Techniken zur Verfügung.

Niedertemperaturkonvektoren und Fußbodenheizung

Eignen sich besonders für die Installation von Heizungsunterstützende Anlagen.

Sollten sie eine solche Anlage planen, ist eine optimale Funktion des Heizungssystems wichtig